Über NOFX muss man eigentlich ja nicht viel sagen. Umso erstaunlicher, dass ich die Band zwar immer irgendwie für selbstverständlich genommen, aber nie so wirklich beachtet hab, obwohl sie ja nun wirklich Musik machen, die absolut in mein Beuteschema passt.

Was also wäre passender, als hier einen Song zu bringen, der ziemlich untypisch für die Band ist?

Da wir schon mal dabei sind und weil es so wunderbar einfach ist, gibt es die EP gleich noch ganz dazu. Kost‘ ja nüscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here