LinkTipp: Metadaten: Wie dein unschuldiges Smartphone fast dein ganzes Leben an den Geheimdienst übermittelt

0

Überwachung, Geheimdienste, Metadaten… Damit wird man seit einem Jahr totgeschmissen, aber die wenigsten können sich darunter was vorstellen. Was heißt das konkret? Metadaten sind doch harmlos, da steht doch nix drin. Oder?

Klar, WIR wissen (oder ahnen zumindest), wie übel das alles ist und wie sehr wir alle am Arsch sind. WIR sind aber sehr wenige.

Wie aber kann man Menschen, die damit nicht so viel am Hut haben, erklären, um was es hier eigentlich geht? Konkrete Beispiele helfen eigentlich immer:

LinkTipp: Metadaten: Wie dein unschuldiges Smartphone fast dein ganzes Leben an den Geheimdienst übermittelt


Titelbild: Link 2. Autor: iconmonstr.com. Lizenz: hier klicken. Danke!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here