Keine andere Wahl

0

[lightgrey_box]Kurzfilm: Carn.
Wer seinen Weg geht, hat manchmal einfach keine andere Wahl.[/lightgrey_box]

Das Leben ist ja angeblich voller Entscheidungen. Und wenn wir immer eine weise Wahl treffen, werden wir ein langes und erfülltes Leben führen. Voller Glück, Harmonie und mit friedlich grasenden Einhörnern.

Dummerweise sieht die schäbbige Realität meist so aus, dass uns gar keine Wahl gelassen wird und wir einen Weg gehen, der uns keine großen Richtungswechsel anbietet. Wir können uns höchstens entscheiden, wo auf der Straße wir gehen und so vielleicht dem ein oder anderen Schlagloch, Kaugummi oder Haufen Hundescheiße ausweichen. Die grobe Richtung aber können wir nicht mehr beeinflussen.

Aber haben wir nicht immer wenigstens eine Wahl? Gibt es nicht immer einen zweiten Weg, den wir gehen können? Wir müssen uns doch auch für eine zweite Richtung entscheiden können.

Ganz ehrlich? Nein.


[rss](Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

Carn ist ein Kurzfilm von Jeff Le Bars.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here