Im Supermarkt

0

Ich weiß ja nicht, wie es euch so geht, aber ich gehöre zu den Menschen, die sich sehr schlecht entscheiden können, wenn sie mit einer bestimmten Anzahl an Optionen konfrontiert werden.

In der Videothek kann das zum Problem werden, wenn einfach zu viele Filme in Frage kommen, die man entweder unbedingt nochmal sehen möchte, die man jemand anderem zeigen möchte, oder aber Filme, die man immer noch nicht gesehen hat und jetzt aber unbedingt gucken will. Man will und kann aber nicht 50 auf einmal mitnehmen.

Nicht nur ein Problem, sondern die Hölle ist es, mit Hunger und ohne konkrete Idee, was man denn essen möchte, in einen großen Supermarkt zu gehen. In einen mit richtig viel Auswahl.

Diese Auswahl macht mich fertig.

Ich könnte stundenlang durch die Gänge irren. Entweder völlig außerstande, irgendwas in den Korb zu legen, weil ich mich nicht zu der kleinsten Entscheidung durchringen kann, oder aber in einem Zustand totalen Irrsinns Vorräte für die nächste Dekade in mehrere Wagen stopfend.

Irgendwann drehe ich dabei vermutlich völlig durch. Ungefähr so:


(Wie, kein Kurzfilm im Feed zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog gucken.)

Supermercado ist ein Kurzfilm von Fernando Huck.


Titelbild: Shopping Cart. Autor: Fernando Vasconcelos, from The Noun Project. Lizenz: CC BY 3.0.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here