Da ich momentan selten zuhause, viel unterwegs, oft gestresst UND eine faule Sau bin, fahre ich in letzter Zeit wieder öfters Taxi.

Zu wirklich neuen Erkenntnissen kommt man dabei nicht. Dass Taxifahrer ein Völkchen für sich sind, war eh klar. Aber das sind Typen, die für völlig wildfremde Menschen Texte ins Internet tippen, auch. Lassen wir das also.

Obwohl, nee.

Beim Thema Taxi fällt mir noch was ein, das ich mal im Taxi-Blog gelesen habe und von dem ich vermute, dass es vielleicht nicht jeder aufm Schirm hat.

Solltet ihr mal ein Taxi sehen, bei dem das gelbe Schild oben blinkt, ruft die Bullen.
Warum? Ganz einfach, es handelt sich um den stillen Taxi-Alarm, den der Fahrer auslöst, wenn er nicht will, dass der Fahrgast mitbekommt, dass er um Hilfe ruft.

Jetzt wisst ihr bescheid und alles wird gut.

Und jetzt? Rausgehen und nach blinkenden Taxi-Schildern suchen?

Nein, schön sitzenbleiben und den folgenden Kurzfilm gucken. Vollkommen überraschend geht es um einen Taxifahrer. Dieser braucht zwar selbst keine Hilfe, erweist sich im entscheidenden Moment aber selbst als guter Mensch.

An Atlanta cabbie is forced to change his plans when he decides to drive an unlikely passenger.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Detour ist ein Kurzfilm von Takashi Doscher.

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein