Wenn man sich die Nachrichten so anguckt, hat man genau zwei Optionen:
Weinen und daran verzweifeln.
Daraus lernen und etwas tun.

Ein kleiner Schritt ist schon gemacht, wenn man für sich selbst einfach nur begreift, wie unsinnig der Krieg als solcher meist ist.
Aus diesem Grunde plädiere ich dafür, bereits in der Schule die Klassiker zu studieren, die uns seit Anbeginn der Zeit Schrecken und Sinnlosigkeit des Krieges vor Augen führen.

#Update: Der Inhalt ist leider mittlerweile offline und nicht mehr zu finden.

Eigentlich sollte man es doch jetzt begriffen haben, oder?

Der Kurzfilm Duck Dodgers in the 24½th Century ist ein zeitloser Klassiker aus dem Jahre 1953. Ein Kurzfilm von Charles M. Jones.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here