Ganz im Ernst.
Wenn man sich das alles hier mal mit der nötigen Distanz anschaut und vielleicht sogar noch ein bisschen auf sich wirken lässt, kann man nur zu dem Schluss kommen, dass der Typ, der hinter alldem steckt, sie nicht mehr alle aufm Zaun haben kann und eventuell sogar den alles entscheidenden Schuss nicht gehört haben könnte.

Wie sonst ist es zu erklären, dass hier ein ums andere Mal brutale und moralisch verkommene Filme gezeigt und auch noch als Kunst gelobt werden?

Was bleibt mir übrig, als mich schuldig zu bekennen und Besserung zu geloben?

Vielleicht fange ich mit einem ganz unschuldigen kleinen und vor allem kurzen Zeichentrickfilm an. Was soll da schon passieren?


(Wie? Du sitzt immer noch vor dem Feed und kannst kein Video sehen? Dann aber zügig hier geklickt!)

The Barber ist ein Kurzfilm von Geoff Donovan und Darren Donovan.


Das Titelbild basiert auf einem Foto von Flickr-User Photos by Lina, die es unter einer CC-Lizenz veröffentlicht hat. Dem schließe ich mich dankend an. Danke schön!

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here