Es ist manchmal wie verhext.
Da sieht man ein Video und denkt sich „Wow. Egal, wie sehr das jetzt und in den nächsten Tagen durchs Netz gejagt wird, das musst du eigentlich zeigen.Born free von M.I.A. Es ist einfach zu verstörend, um es gänzlich zu ignorieren. Es legt den Finger nicht nur in eine Wunde, es bohrt sich neue und wühlt darin rum. Sicher, das ist pure Provokation – ziemlich gut kalkulierte Provokation sogar.
Und ja, man sollte es sich nicht auf der Arbeit oder mit kleinen Kindern zusammen angucken. Aber Ihr seid ja schon groß:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.dailymotion.com zu laden.

Inhalt laden

(via testspiel.de und diverse andere)

Erschreckend an diesem Video ist für mich besonders die zeitliche Nähe zu einer Meldung über ein jetzt in Arizona in Kraft tretendes Gesetz: Arizona Senate Bill 1070

Und gerade, wenn man versucht, so etwas sacken zu lassen, sieht man das hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(ebenfalls auf testspiel.de gefunden)

Ja, das ist wirklich David Hasselhoff zusammen mit Andy Borg im Musikantenstadl.
Ja, das ist wirklich David Hasselhoff zusammen mit Andy Borg im Musikantenstadl.
Ich musste das jetzt einfach zweimal schreiben, um es selbst zu glauben. Die wenigen meiner Leser, die am Samstag besseres zu tun hatten, als den Stadl zu schauen, werden es mir nachfühlen können. Wie konnte ich das nur verpassen!?

Ist diese Welt noch zu retten?

1 Kommentar

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein