Ich weiß. Ja, mittlerweile sollte es unter den Irren, die sich ähnlich dafür begeistern können, die Runde machen, weshalb man fast überall über dieses Video stolpern wird. Aber eben nur fast überall…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was soll man da noch groß sagen oder schreiben?
Nix.
Eben.

Außer: Guckt’s euch direkt bei youtube in voller Auflösung an!

Vorheriger ArtikelMontag
Nächster ArtikelÜberall
Ruhrpottjunge im Rheinland. Gewaltbereiter Pazifist. Entspannter Choleriker. Freund des gepflegten Kurzfilms und sinnvoll aneinandergereihter Buchstaben. Macht den Scheiß hier seit 2000 und denkt nicht daran, es bleiben zu lassen. Warum auch? Ach ja, der Name. Kommt aus dem Spanischen, bedeutet soviel wie "der Faule" und spricht sich el flocho.

3 Kommentare

  1. Ein wesentlicher Gag wird nur verständlich, wenn man weiß, dass der Schlagzeuger im englischen Original „The Beast“ heißt und im Song ausgerechnet „Mama – can’t kill the beast“ vorkommt …. ;-)

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein