Alice DSL

0

[inspic=321,,,0]
Der ein oder andere kennt vielleicht noch die Verbraucher-Comedy-Show Wie bitte, die in den 90ern auf RTL lief und eine tolle Rubrik hatte, die sich Spaß mit der Telekom nannte. Gäbe es die Sendung heute noch, würde die Rubrik sicher anders heißen und sich auch mit der mittlerweile aktiven Konkurrenz der Sympathieträger in Magenta beschäftigen.
Ich habe zwischendurch gedacht, dass ich es mit Versatel und den DSL-Ausfällen (die ich zum Glück schon lange nicht mehr hatte) schlecht getroffen habe. Was ich heute bei KiNGU gelesen habe, ist jedoch der absolute Hammer. Seit Monaten versucht er einen DSL-Anschluss über Alice-DSL zu bekommen (ja, die mit der immens attraktiven Werbefigur) und seit Monaten erlebt er ein Martyrium in der Kundenservice-Hölle. Einen Brief an die (vermeintlich) Verantwortlichen hat er auf seine Seite gestellt, die ich hier gerne verlinke.

KiNGUs Brief an Alice-DSL


Lest’s euch durch, es ist echt krass. Bin ja mal gespannt, ob und wie darauf reagiert wird.
Alles Gute von hier aus.

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein