Das Gesetz, die Justiz und die Amis

2

Die Amis werden doch immer bescheuerter. Ich weiss nicht, was ich von einem Land halten soll, indem es solche Vorfälle gibt… Ist es beängstigend? Einfach nur lächerlich? Krank?
Man ist es eigentlich leid, sich darüber aufzuregen. Aber ich wollte folgende Farce jenen, die sie noch nicht gelesen haben, nicht vorenthalten. Aber lest selbst:

Ein Vierjähriger wurde im US-Bundesstaat Texas der sexuellen Belästigung beschuldigt, weil er eine Frau umarmt und dabei deren Brüste berührt hat. Der Junge wurde von der Vorschule suspendiert.

Weitere Vorfälle dieser Art gibt es zur genüge:

Im US-Bundesstaat South Carolina hatte erst kürzlich ein Vorfall für Aufsehen gesorgt: Eine Mutter hatte ihren Sohn verhaften lassen, weil dieser es gewagt hatte, vor dem Weihnachtsfest mit seinen Geschenken zu spielen. Die Polizei fuhr vor und transportierte den Zwölfjährigen in Handschellen ab.

In Florida wurde vor einem Jahr eine Fünfjährige im Kindergarten verhaftet – und in Handschellen abgeführt. Das Mädchen hatte beim „Rechnen mit Gummibärchen“ die Schale mit den Fruchtgummis zerschmettert und die Wände beschmiert. Weil die Mutter nicht sofort in den Kindergarten kam, um ihre Kleine abzuholen, hatten die Betreuerinnen die Polizei gerufen.

Quelle: Spiegel online. Dort ist der ganze Artikel sowie weitere zu finden…
Weitere Kommentare erspar‘ ich mir und euch, mir fehlen einfach die Worte…

2 KOMMENTARE

  1. Man kann nur hoffen das die Herren aus USA irgendwann den selbsternannten Titel Weltpolizei abgeben müssen. Landschaftlich wirklich sehr schönes Land, aber seit die Jungs ihre Ureinwohner abgeschlachtet haben, hatt der Großteil dort imho einen an der Klatsche.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here