Bauarbeiten

    1

    Ach ja.
    Falls es hier in den nächsten Tagen ein wenig wild aussehen sollte, so liegt das daran, dass ich mich von bösen Hausarbeiten ablenken muss und deshalb ein wenig am Design des Blogs rumschraube. Sind zwar nur Kleinigkeiten, aber die haben mich jetzt lange genug genervt…

    1 KOMMENTAR

    1. Gegen Langeweile bei Hausarbeiten hilft hermetische Literatur. Ich praktiziere das; erfolgreich. Als ein herausragendes Stueck polit-agitaorischen Manierismus kann ich nur auf indymedia-Deutschland verweisen. http://de.indymedia.org/2006/09/156210.shtml
      Es ist nicht nur die Uebersetzungsmaschine, die hier Ihren Teil zur Komik des Werkes beitraegt (¿oder war es etwa ein Uebersetzer, dessen man sich erbarmen muesste?), sondern auch die Situation in der man dieses Machwerk vortragen muesste. Ich stelle mir ein Amphithater vor in dem die Volksfront von Judaea gegen die Judaeische Volksfront monologisch polemisiert. Wenn man die rekurrentesten Woerter des Manifestes mit Hilfe von Word (Suchen und Ersetzen) wie „revolutionaer“ und „Anarchisten“ etwa durch „zwiebelfach“ und „Plueschhaeschen“ ersetzte, so oeffnet man dem Text voellig ungeahnte Sinnnuancen. Dieser verliert auch dann nicht an Realitaetsbezug und Glaubhaftigkeit. Unter allen Umstaenden sollte man diesen Text laut vortragen (doch am besten nicht in der Oeffentlichkeit).
      Lieben Gruss
      Christian

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here