Klaus und Werner sind eines der Paare, die vielleicht nicht jedem, der sich für die Kunstform Film interessiert, auf Anhieb geläufig sind – sie sollten es aber sein.

Auch wenn man nicht alle ihrer gemeinsamen Arbeiten kennt, was entschuldbar ist, da sie zum Teil echt keine bekömmliche Kost sind, so sollte man doch zumindest um die Geschichten hinter den Kulissen wissen. Ich kann jedem, der den Film noch nicht gesehen hat, nur wärmstens empfehlen, sich Mein liebster Feind anzusehen.

Danach kann man auch nachvollziehen, wie man sich einen so wunderbar durchgeknallten Kurzfilm wie den nun folgenden ausdenken kann.

Werner wants love, but Klaus has other plans. Inspired by the real-life, totally bonkers „friendship“ between legendary filmmaker Werner Herzog and controversial actor Klaus Kinski, and set during the finale of their notorious creative partnership in 1987, MY DINNER WITH WERNER is a wildly bizarre comedy about a dinner date with a murder plot as the main dish.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

My dinner with Werner ist ein Kurzfilm von Maverick Moore.

(via https://filmshortage.com/shorts/my-dinner-with-werner/)

1 Kommentar

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein