In unserer Gesellschaft tendiert man dazu, den Begriff Freundschaft allzu inflationär zu verwenden, wenn es um das Verhältnis zu anderen Menschen geht. Dabei kennt man die Menschen zum Teil gar nicht wirklich. Und selbst wenn man sich kennt… Als ob man dann gleich befreundet wäre.

Seltsame Zeiten, in denen man sowas überhaupt thematisieren muss. Aber gut, manche Leute, leider immer mehr Leute, kriegen das einfach nicht hin.

Das kann zu Situationen führen, die mit „bizarr“ nur unzureichend beschrieben werden.

Kerry is at a sleepover with the socially awkward, mysteriously orphaned heiress Katie. Friendship —in a society that grows ever isolating — is explored as Kerry learns the hard way that Katie always gets what she wants.

Waffle ist ein Kurzfilm von Carlyn Hudson.

(via https://www.shortoftheweek.com/2020/07/13/waffle/)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here