Da ist dieses Ding. Und ich muss es haben. Ich will es besitzen. Wiesoweshalbwarum? Was wird denn ich? Ist doch auch völlig egal. Noch egaler, wenn ich es erstmal habe. Dann gehört es nämlich mir, nur mir und sonst niemandem.

Klingt ziemlich menschlich oder? Dieser stumpfe Drang, etwas einfacher nur besitzen zu wollen. Zumindest in dieser Geschichte isses das aber nicht. Hier ticken nicht nur wir aus.

Aber warum überhaupt? Tja. Ist das nicht egal?

The Attaché joins troubled lovebirds Rian and Liz on a scenic hike as it is interrupted by a shocking, fiery plane crash. Without a cell signal to call for help, they rush to the aid of the lone living passenger. The discovery of an alluring briefcase amid the rubble drives the wedge between them even further, deepening the existing cracks in their relationship until it goes pop. Rian and Liz may not make it out alive, but the case lives on, giving those who discover it a chance of their own to succumb to the strange spell of the mysterious attaché.

The Attaché ist ein Kurzfilm von André Stringer.

(via https://filmshortage.com/shorts/the-attache/)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here