Familienbetriebe haben den großen und gesichtslosen Konzernen eines voraus: Vertrauen. Man weiß einfach woran und vor allem an wem man ist, wenn man anruft und jemanden zu sich nach Hause bestellt. Vor allem dann, wenn es um etwas geht, das nicht unbedingt alltäglich ist und mit dem man auch nicht unbedingt zu jedem möchte.

Da ist es ein großer Vorteil, wenn man dem Kunden das gute Gefühl geben kann, in genau den richtigen Händen zu sein. Bei jemandem, dem man nicht egal ist und der sich die größte Mühe gibt.

Da sitzen die Piepen gleich ein bisschen lockerer.

On a cold winter’s night, William and his teenage son, Jake, enter a run-down house in a desolate section of northwest Detroit. Once inside, they find Mathilde, a desperate single mother who needs their help to save her only daughter suffering from demonic possession.

My Blood ist ein Kurzfilm von den Deka Brothers.

(via https://filmshortage.com/shorts/my-blood/)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here