Es gibt Sachen, in die einem einfach niemand reinreden sollte. Keine Familie, keine Freunde und schon gar kein Gott. Keine Religion und das, was manche Leute hineininterpretieren.

Und vor allem sollte man sich für manches nicht rechtfertigen müssen. Schon gar nicht vor Menschen, die einen nur in eine Form drücken wollen, die einfach nur dem entspricht, was sie selbst gerne hätten, weil sie selbst aus so einer Form kommen.

A teenage girl in an evangelical church youth group must deal with the fallout when her trust is publicly betrayed.

Washed Away ist ein Kurzfilm von Ben Kallam.

(via https://www.shortoftheweek.com/2020/01/17/washed-away/)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here