Niemand ist einfach nur er oder sie selbst. Entwickelt und gereift wie Flora und Fauna auf einer völlig isolierten Insel. Wobei… selbst da muss das Gekreuche und Gefleuche ja irgendwoher kommen.

Ok, nochmal von vorne: Niemand ist einfach nur er oder sie selbst. Jeder von uns ist randvoll von Einflüssen, die man im Laufe seines Lebens in jedem halbwegs wachen Moment aufschnappt, aufsaugt und irgendwie in das große Ganze der eigenen Persönlichkeit einbaut.

Ein lebenslanger Prozess, der sich ganz selbstverständlich auch beschleunigen und völlig und über alle Maßen übertreiben lässt. Wenn da nur diese Nebenwirkungen nicht wären…

A la suite d’une expérience ratée, un scientifique se retrouve à partager son corps avec une centaine de personnes et va chercher à retrouver son individualité. After a failed experiment, a scientist finds himself sharing his body with a hundred people and seeks to regain his individuality.

SYMBIOSE (Symbiosis) ist ein Kurzfilm von Paul Raillard.

(via langweiledich.net)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here