Katzen sind tolle Haustiere, wenn man nicht grade allergisch gegen die Knuddelviecher ist. Angenehme Mitbewohner, passionierte Kuschler und vor allem recht anspruchslos, was Konversation betrifft. Perfekt.

Allzu verwunderlich ist es also nicht, dass viele Menschen eher mit einer oder mehreren Katzen zusammen leben als mit auch nur einem Menschen. Wobei das auch durchaus damit zusammenhängen kann, dass man Katzen kaufen kann oder sich welche schenken lassen kann.

Aber man braucht ja auch nicht viele Menschen. Einer reicht vollkommen aus. Findet man den, ist alles in Butter.

Es sei denn, dass man ein Unglücksmagnet ist, in dessen Nähe man sich besser nicht aufhalten sollte. Neun Leben hin oder her.

The bittersweet life story of a young girl who grows up to be a crazy old cat lady.

Catherine ist ein Kurzfilm von Britt Raes.

Erinnerte mich direkt an den herrlich fiesen Kurzfilm History Of Pets, in dem es auch nicht unbedingt um die hohe Lebenserwartung von Haustieren geht.

(via E-Mail von Britt.)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here