Es ist ja nicht so als wäre das hier der erste Kurzfilm über Toiletten, den ich hier im Blog hab. Dafür passiert auf den Klos dieser Welt einfach zuviel, um diesen Handlungsort gänzlich auszublenden.

Das Klo als Sehnsuchtsort. Ok, warum auch nicht? Schließlich ist heute endlich der Tag gekommen., an dem unser kleiner Protagonist endlich mal alleine aufs Klo gehenn darf. Nicht auf irgendein Klo, nein. Auf ein Tankstellen-Scheißhaus. Da gehen ja schon viele Erwachsene nicht wirklich gerne hin, es sei denn, sie rennen schweißgebadet mit dem an einer Felge hängenden Schlüssel zum Pott, wo sie in allerletzter Sekunde… Aber ich schweife mal wieder ab.

Der Bengel darf also aufn Pott gehen wie die Großen. Damit gehört er dazu. Ihn schreckt nichts mehr.

Was soll da auch schon passieren? Ist ja schließlich nur n Klo. Und er ist jetzt ein großer Junge.

Big Boy ist ein Kurzfilm von Bryan Campbell.

(via filmshortage.com)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here