Es hat etwas Beruhigendes, wenn man einen Beruf ausübt, in dem die Angelegenheiten klar geregelt sind. Wenn es keine großen Diskussionen gibt, keine schwammigen Vorgaben oder falschen Erwartungen. Wenn ganz klar ist, was man zu tun hat.

Natürlich ist es kein Job für jeden, aber Leute für Geld umzubringen kommt schon ganz gut an die oben genannten Kriterien heran. Wenn man der Typ dafür ist, kann das eine durchaus ausfüllende Tätigkeit sein, der man gerne nachgeht.

Ok, was Einsatzorte und Arbeitszeiten angeht, muss man eine gewisse Flexibilität mitbringen, aber wo ist das heutzutage nicht mehr der Fall?

Außerdem gibt es Tage, an denen zwar alle anderen feiern gehen, die einem selbst die Arbeit aber auch viel einfacher machen.

Wobei – irgendwas is ja immer.

The Body ist ein Kurzfilm von Paul Davis. Falls jemandem der Hauptdarsteller bekannt vorkommen sollte, hat das bestimmt mit seiner Rolle als Theon Greyjoy in Game of Thrones zu tun. Aber das nur am Rande.

(via shortoftheweek.com)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here