Irgendwo ist angeblich irgendwie irgendwas total Schlimmes passiert? Ganz klar – das müssen Flüchtlinge gewesen sein. Und die Polizei tut nichts, weil sie nicht dürfen.

Ja, genau.

So eine oder ähnliche gequirlte Scheiße haben wir dummerweise alle schon mal irgendwo gehört. Die Bekloppten werden leider nicht müde, sich immer mehr von dem Rotz auszudenken.

Das hier ging gestern wie irre durchs Netz, weshalb ich es mir eigentlich klemmen könnte, aber… Es ist was mit Karten und Daten! 🙂

Außerdem ist es eine praktische Sammlung hetzerischen Stumpfsinns und den passenden Widerlegungen.

Wenn also demnächst die Arbeitskollegen wieder völlig unreflektiert irgendeinen Müll nachplappern, kann man hiermit schön widersprechen. Ganz genau das sollte man nämlich immer und überall tun, wo es angebracht ist.

Die Süddeutsche hat noch ein kurzes Interview mit der Dame hinter der Karte.

LinkTipp: Hoaxmap – Neues aus der Gerüchteküche

2016-02-09_screenshot_hoaxmap

(via blogrebellen.de)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here