Hilferuf an die mindestens durchschnittlich Begabten

Wie jetzt? Diese Woche nur ein Text? Japp, ich bin halt nicht zu viel mehr Buchstabenkonsum gekommen. Und außerdem trifft Lobo hier mal wieder den Nagel auf den Kopf und beschreibt gewohnt ätzend, was mich persönlich immer wieder sauer aufstoßen lässt, wenn ich mal wieder den Fehler mache und irgendwo Kommentare lese. 🙁

    ↳ Eine der simpelsten gedanklichen Verknüpfungen, die Kausalität, misslingt regelmäßig. „Es regnet, weil die Straße nass ist“, in den digitalen Fußgängerzonen fände man Aberhunderttausende, die diesen Satz nicht nur unterschreiben, sondern gleich zur Bundestagspetition ausformulieren würden, inklusive der Forderung, Regen zu verbieten und die Straße abzuschieben. Wie soll man mit Leuten, die mit dem Wörtchen „weil“ unzusammenhängenden Quark zur Pauschalbehauptung verbinden, über komplexere Themen diskutieren? Die Antwort macht mich fertig, denn sie lautet: gar nicht. Es geht nicht.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here