Das Leben ist voller Situationen, in denen wir schweigen. Vielleicht weil uns einfach nichts einfällt, oder aber auch weil sich schlicht und ergreifend jedes Wort erübrigt.

Manchmal ist es einfach überflüssig. Die Dinge sind geklärt, die Fronten könnten deutlicher nicht sein. Man könnte meinen, dass es viel zu sagen gäbe, wenn Welten aufeinander prallen. Aber wer soll einem noch zuhören?

Das Musikvideo zum Song Re von Nils Frahm hat Balázs Simon als wunderbaren Kurzfilm inszeniert. Hach.

‚When I first heard Nils‘ new album ‚Screws‘ I instantly fell in love with it – not only because of the music, but also because of it’s backstory. Listening to ‚Re‘ planted a story and a world in my head, so I decided to create a music video for it.‘ – Balázs Simon

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here