Der Trend geht ja eindeutig zum Zweit- und Drittjob, was dazu führt, dass man immer mal wieder Menschen begegnet, die gnadenlos überqualifiziert für die Tätigkeit sind, die sie grade ausüben.

Das ist mehr als unschön, wenn man bedenkt, wie sehr es auf die Stimmung drücken kann, wenn man nicht die Anerkennung bekommt, die einem eigentlich zusteht. Es frustriert, zieht einen runter und hält einen da, bis man im ungünstigsten Fall an der Situation zerbricht und aufgibt.

Aber es kann natürlich alles auch seinen Vorteil haben, für jemand anderen. Schließlich weiß man nie, wann man nicht gerade das kleine bisschen Extra-Hilfe braucht, weil man mal wieder in einer Situation steckt, die vollkommen aus dem Ruder gelaufen ist und eindeutig nach einem Spezialisten schreit.


(Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)

¡Una Carrerita, Doctor! (A Doctor’s Job) ist ein Kurzfilm von Julio O. Ramos.


Titelbild: Road designed by Juan Pablo Bravo from The Noun Project. Lizenz: Creative Commons – Attribution (CC BY 3.0). Danke!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here