Das erste Mal hab ich den Namen Nils Koppruch in einem Nachruf auf ihn gelesen. Doofes Timing.
Noch hab ich nicht alles von ihm gehört und bislang gefällt mir das Kid Kopphausen-Projekt am besten, aber auch das hier ist toll. Ein wunderschönes, ruhiges Lied. Hach.


[rss](Kein Musikvideo im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]