LinkTipp: Boomerang Kids

1

Irgendwann nach der Schule zieht man zuhause aus. Arbeit, Studium – irgendwas zieht einen meist aus dem Elternhaus in die große weite Welt, auch wenn es vielleicht nur zwei Straßen weiter ist. Man wird flügge und verlässt das Nest. Ist so abgedroschen wie treffend.

Nicht mehr zuhause zu wohnen ist dann erstmal die große Freiheit. Wohnen nach eigenen Regeln (oder der WG bzw. Freund/Freundin) – endlich.

Aber wieder zurück? Nach dem Studium wieder ins Hotel Mama? Großer Gott!
Klingt ziemlich beschissen, ist aber für immer mehr Amerikaner, die nach dem Abschluss hochverschuldet und ohne Job dastehen, die Realität. Und die sieht dann zum Beispiel so aus:

LinkTipp: Boomerang Kids

(via boingboing.net)


Titelbild: Link 2. Autor: iconmonstr.com. Lizenz: hier klicken. Danke!

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here