Tod? Sterben? Ja und?

0

Ja, natürlich hab ich Angst vorm Tod. Ihr etwa nicht? Erzählt mir doch nix!

Wobei, vielleicht ist es ja nicht wirklich der Tod, vor dem ich mich fürchte. Wenn ich tod bin, krieg ich ja eh nichts mehr mit, so dass mir das alles eigentlich so ziemlich egal sein dürfte. Tot ist tot, scheiß auf den Tod.

Wovor ich mich jedoch fürchte, ist das Sterben. Wird das ne schnelle und schmerzhafte Sache? Oder ein sehr langes Dahinsiechen, das sogar noch viel schmerzhafter ist? Werd ich die Chance haben, noch alles zu regeln, mich von allen und allem zu verabschieden können, oder ist alles viel zu schnell vorbei? Wir werden es wissen, wenn es soweit ist, sofern nicht noch jemand eine Maschine erfindet, die uns sagt, wie wir sterben werden. Wie im Kurzfilm, This is how you die, den ich hier letztens gezeigt hab.

Sterben ist eine große Scheiße, vor der ich mich wohl immer fürchten werden. Aber der Tod? Pah!


[rss](Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

Don’t Fear Death ist ein Kurzfilm von Louis Hudson und Ian Ravenscroft.

[lightgrey_box]Titelbild: Death. Autor: Alfredo Astort, from The Noun Project. Lizenz: CC BY 3.0. Danke![/lightgrey_box]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here