Alles hat Konsequenzen

0

Durch die risarote Brille betrachtet ist ja alles schön, gut und einfach wünschenwert. Man ist jung, glücklich und völlig besoffen vor Glück, das scheinbar immer mehr zu werden scheint. Es ist wie eine endlose Freibierparty.

Dabei ist das verkaterte Erwachen unausweichlich. Was heute noch wunderbar erscheint, kann morgen schon zur Hölle auf Erden werden. Das wissen wir auch. Egal, wie furchtbar die Konsequenzen sein können, wir sind uns darüber vollkommen im Klaren.

Und doch machen wir’s freiwillig. Sehenden Auges geht es ins Verderben. 😉


[rss](Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

Happily Ever After ist ein Kurzfilm von Yonni Aroussi & Ben Genislaw.

[lightgrey_box]Titelbild: Ring designed by Catherine Please from The Noun Project. Lizenz: Creative Commons – Attribution (CC BY 3.0). Danke![/lightgrey_box]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here