Öfter hier? Wo?

2

Wer viel durch die Gegend reist und immer mal wieder an einem anderen Ort aufwacht, wird das Gefühl kennen. Man muss sich immer erst kurz orientieren. Wo bin ich? Warum? Muss ich direkt die Tasche wieder packen oder bleibe ich noch einen Tag?

Gut, bei mir sind es eigentlich immer dieselben drei Orte und mittlerweile hält sich die morgendliche Verwirrung in Grenzen. Wie es aber wäre, wenn ich abends nicht wüsste, wo ich am nächsten Morgen aufwache, kann ich mir selbst schwer vorstellen. Ihr?

Überraschenderweise gibt es einen Kurzfilm, der uns dabei hilft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


(Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)
One Day ist ein Kurzfilm von Joël Corcia, Bung Nguyen, Thomas Reteuna, Laurent Rossi, Bernard Som.
(via)


Titelbild: Map-Marker. Autor: The Noun Project. Lizenz: CC BY 3.0. Danke!

2 Kommentare

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein