Frühstück für Sieger

3

Der Verfasser dieser unbeholfenen Zeilen weiß zwar nicht, wie es um seine kultisch verehrte Leserschaft steht, aber er kann folgendes feststellen:

Ich hasse Wecker!

Ich hasse es, wenn sie mich morgens noch vor Sonnenaufgang mit ihrem Geplärre und Gepiepe aus dem wohlverdienten Schlummer reißen und in die Tristesse eines Werktages schleudern, den ich irgendwie überstehen muss, um abends wenigstens ein bisschen vom dem genießen zu können, was man uns als Freiheit verkauft.

Wenn die von Weckern eingeläuteten Tage wenigstens ab und zu auch nur annähernd so viel Kawumm aufweisen würden, wie im folgenden, ähem, Dokumentarfilm.


(Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)

The Butterfly Effect ist ein Kurzfilm von Dan Sumich.

Titelbild: Alarm Clock. Autor: The Noun Project. Lizenz: CC BY 3.0. Danke!

3 KOMMENTARE

  1. WOW!
    Ganz so viel Kawumm würde ich morgens vor dem ersten Kaffee sicher nicht vertragen, aber ein cooler Film.
    Was die vermaledeiten Wecker angeht, so reihe ich mich in die Reihe der Terror-Weck-Maschinen-Hasser ein. ;-)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here