Neue Woche, neuer Lesestoff.
Wie immer handverlesen im täglichen Kampf im ÖPNV. Viel Spaß damit!

How Three Germans Are Cloning the Web

The Samwers are revered for putting Berlin’s startup scene on the map and despised for sticking Germany with a reputation as the copycat capital of Europe. Not that the brothers take offense at the label. “There are pioneering entrepreneurs and execution entrepreneurs, and maybe we belong more to the execution entrepreneurs,” says Oliver, who speaks at a rapid clip, frequently punctuating thoughts with a rhetorical “ja?”

Baku: zero points

Schöne bunte Welt des Eurovision Song Contests: Im Mai blickt ganz Europa nach Baku. Aber bei aller Vorfreude – Aserbaidschan ist ein Staat, der Menschen verfolgt und jede Opposition unterdrückt. Ein Besuch hinter dem Vorhang.

Among the asexuals

In a society obsessed with sex, it’s hard if you have no sexual desire at all. Some are searching for a new form of intimacy.

Schriftsteller T. C. Boyle „Sobald wir Menschen weg sind, werden neue Arten entstehen“

Meine utopische Vorstellung ist natürlich eine Gesellschaft, die streng von der Literatur regiert würde. Jeder müsste Romane lesen. In meinem Kellerlabor würde ich an einer Geheimstrahlung arbeiten, die alle TV-Frequenzen auf der Welt für immer neutralisiert. Ich würde die Diktatur des Buches anstreben.? Aber ich glaube, es wird nicht so kommen. Eher werden wir von Insekten regiert als von Romanschriftstellern. Unter einer Insektenherrschaft ginge es jedoch nur um zwei Dinge: essen und existieren.

Der Rolf hat mich erschossen

Axel Hacke erinnert an einen großen Satz der deutschen Wirtschaftsgeschichte: „Der Rolf hat mich erschossen“. Dabei fällt ihm auf: Es gibt Vornamen, die eignen sich besonders gut für Morde. Etwa: Hagen, Jochen und Erwin. Das könnte auch der Polizei helfen.

Achtung: Wir denken tatsächlich immer erst an Sex

Eine Frau anzuflirten wird hierzulande so verstanden, als würde man sie nur als Sexobjekt betrachten oder sie zum Sexobjekt »reduzieren«. Achtung, Deutschinnen und Deutsche, hier kommt eine erschütternde Wahrheit: Natürlich denkt jeder Mann, der flirtet, zuerst an Sex. Und danach, eventuell, an gemeinsame Diskussionen. Ist das so schlimm? Verhindern diese schmutzigen Gedanken, dass man sich verlieben kann? Nicht, dass ich wüsste.

Integrationsstudie: „Der Innenminister redet Sarrazin nach dem Mund“

Die Bild-Zeitung sprach von einer „Schock-Studie“. Der Bundesinnenminister Friedrich richtete seine Aufmerksamkeit vor allem auf die darin nachgewiesene Minderheit junger, radikaler Muslime. Völlig zu Unrecht, so Prof. Dr. Klaus Boehnke von der Jacobs University Bremen, der die Studie „Lebenswelten junger Muslime in Deutschland“ mit verfasst hat: Denn der Kern der Ergebnisse zeigt, dass sich der Großteil der Muslime in Deutschland gerne integriert, aber vor allem noch mit Vorurteilen aus der deutschen Bevölkerung zu kämpfen hat.

Zwangsprostitution: Im Sumpf

Mit 16 wurde Mandy Kopp gezwungen, als Prostituierte zu arbeiten. In dem Richter, der ihren Zuhälter verurteilte, will sie einen Freier erkannt haben. Nach fast 20 Jahren soll die Wahrheit in einem neuen Prozess geklärt werden.

Anatomy of an unsafe abortion

The urologist, whose room I appropriated, blustered and sputtered in behind me. “What the fuck are you doing barging in, I’ve got another case…” but as we moved my patient over to the operating table and he saw the blood, he stopped. He grabbed a tray of instruments and opened. “I’ll be your scrub.”??

The Pentagon’s amnesia-inducing propaganda

The military’s first feature-length film wants to make Americans forget about our imperialist misadventures

Netzaktivismus: Feldherr im digitalen Krieg

Freies Internet: Cory Doctorow vernetzt den weltweiten Protest gegen staatliche Eingriffe in die virtuelle Welt.

Meryl Streep: Einsame Klasse

Für ihre Rolle der Margaret Thatcher ist Meryl Streep jetzt für einen Oscar nominiert. Die Fotografin Brigitte Lacombe hat ihren Aufstieg von Anfang an begleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here