Nachdem ich gestern einen besorgten Anruf bekommen habe, weshalb denn nun schon seit 3 Wochen nix mehr in diesem Blog passiert ist, hab ich ja schon ein schlechtes Gewissen bekommen.
Das Wetter war einfach zu gut. Und eine kleine Auszeit tut ab und an auch mal ganz gut. Abstand gewinnen, wieder Lust darauf kriegen, etwas zu tun, statt es zur bloßen Routine verkommen zu lassen.

Und getreu dem titelgebenden Sprichwort geht es hier jetzt wieder weiter.
Menschen, Tiere, Sensationen! Anderes Zeug bestimmt auch.

Und hier der Song zum Neustart:

#Update: Der Inhalt ist leider mittlerweile offline und nicht mehr zu finden. (Und ich hab elf Jahre später keinen blassen Dunst mehr, welchen Song ich damals hier eingeklebt hab…

:-)

Das Titelbild basiert auf einem Foto von Flickr-User bahoolala, der es unter einer CC-Lizenz veröffentlicht hat. Dem schließe ich mich an und sage Danke schön!

2 Kommentare

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein