Hand hoch, wer Eine schrecklich nette Familie oder Married with Children, wie die Serie im Original heißt, damals nicht geliebt hat.
Zu lustig, wie Al Bundy Mal um Mal von seiner unfassbaren Familie genervt und gedemütigt wurde. Die genialen Momente, die zu Klassikern wurden, sind so zahlreich, dass ich sie hier nicht aufzählen kann. Man denke nur an die Ferguson, die Stradivari unter den Toiletten!

David Faustino, der damals den Bud Bundy gespielt hat, ist wahrscheinlich nicht nur von meinem Radar verschwunden – eine richtige Karriere nach Married with Children kann man ihm jedenfalls nicht attestieren.
Jetzt hat er sich mit Corin Nemec, vielen wahrscheinlich besser bekannt als Parker Lewis, der Coole von der Schule, zusammengetan und eine Miniserie gedreht, die’s nur im Netz gibt: Star-ving.
Gastauftritte haben unter anderem seine ehemaligen „Familienmitglieder“. Herrlich trashig das Ganze. Aber guckt’s euch einfach an.

#Update: Der Inhalt ist leider mittlerweile offline und nicht mehr zu finden.

Hier gibt’s mehr davon: crackle.com

2 Kommentare

  1. […] So! Für alle Leute denen die Namen David Faustino und Corin Nemec etwas sagen, gibt es Applaus von mir. Obwohl ich gestehen muss David Faustino ist nicht allzu schwer. Es handelt sich um Bud Bundy (eine schrecklich nette Familie) und Parker Lewis (der coole von der Schule), die sich zusammengetan haben um für Crackle.com eine Online Serie zu drehen. Bei der Serie Star-ving handelt es sich allerdings immer nur um Minuten, die es aber in sich haben. In der ersten Folge ist gleich mal Ed O’Neill zu Gast der in seinem 120 Sekunden Auftritt sicher 50x Fuck sagt. Aber macht euch selbst ein Bild. [via denkfabrikblog] […]

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein