team-o-mat

OK, am Wochenende fängt die EM an, aber du lehnst Nationalstaaten eigentlich ab und kannst dich deshalb nicht entscheiden, für welche Mannschaft du sein sollst? Du hast keine Ahnung, würdest aber für eine Mannschaft jubeln, wenn die Jungs in Trikots auflaufen, die zu deiner Lieblings-Handtasche passen?

Rettung naht, denn mit dem Team-o-mat der NZZ Online (leider nicht mehr online) kannst du ganz nach deinen Neigungen bestimmen lassen, für welches Team du jubeln oder wenigstens mitzittern sollst.

(via blogsurdum.de, wo sich tatsächlich Leser rumtreiben, die dachten, die EM wäre erst im Herbst…)

4 KOMMENTARE

  1. aber irgendwas stimmt mit all dem zeug nicht:
    sinnbefreite lederspiele verkommen zum dumpfen massenphänomen und nicht ein engländer dabei ?!?!?!
    – ich rufe hiermit meinen persönlichen EM streik aus, aufgrund der nichtteilnahme von victoria´s bettgenossen und seiner englischsprachigen freunde – jawoll

  2. Hm, ist was dran. An wem kann man denn diesmal seine Schadenfreude auslassen? Schon weil Elfmeter bei einem Turnier nicht so selten sind, sollte England ja eigentlich gesetzt sein… ;-)

  3. W00t???
    Griechenland, Türkei und Holland als erste drei Länder??
    Was habe ich falsch gemacht? ???

    Da halte ich mich doch leiber ans gute ale Deutschland… blöder Test.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here