Fleisch ist mein Gemüse – Vorpremiere

4

[inspic=560,,,0]

Eier, Eier, Eier…
Eins vorab – Eier kamen leider überhaupt nicht vor.

War grade mit Münsters Filmpapst Peter in der Vorpremiere der Verfilmung von Heinz Strunks Klassiker (kann man schon so nennen, oder?) Fleisch ist mein Gemüse. Was soll ich sagen? Ich hatte meinen Spaß.
Aber: all die Optimisten und Träumer, die eine 1 zu 1 Umsetzung des Buches erwarten, werden erwartungsgemäß enttäuscht sein. Ich würde hier nicht unbedingt von einer Buchverfilmung reden, sondern vielleicht eher von einem Remix. Einem gelungenen Remix.
Vieles, was im Buch zentral und relevant ist, fällt komplett raus, anderes kommt neu dazu – aber es passt trotzdem und ist stimmig.
Mucke, Biester, abmelken, saufen, die Mutter – alles da. Nur leider keine Eier.

Trotzdem: Geil abgeliefert. :-)

4 KOMMENTARE

  1. Ich schrub gerade meine gedanken noch per twitter nieder:
    „buch ist buch, film ist film, leute, die „fleisch ist mein gemüse“ werkuntreue vorwerfen, sind wie „An der Nordseeküste“ Skandierer.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here