Amy Winehouse und der finstre Sensenmann

    5

    [inspic=523,,,0]

    Keine Frage, ich bin ein Fan des morbiden Humors und kann über vieles lachen; trotzdem musste ich schon schlucken, als ich bei Christian folgende Seite entdeckt hab:

    whenwillamywinehousedie.com

    Klar, eines Tages wird sie ein Date mit dem dunklen Schnitter haben, aber muss man da unbedingt drauf wetten? Ich weiß ja nicht.
    Andererseits hätte ich ja schon gerne den iPod touch, den der Gewinner kriegen soll… ;-)

    5 KOMMENTARE

    1. @David:
      Ganz unschuldig ist sie natürlich nicht an der ganzen Sache. Wenn man sich dermaßen bescheuert anstellt, bleibt sowas meist nicht aus. Dass es moralisch falsch ist, sich so an der Dame zu bereichern, steht auf einem anderen Blatt.
      Wobei ich noch nicht so ganz sehe, wie hier das Geld erwirtschaftet wird, das den iPod finanzieren soll. Glaube da also eher nicht dran.

    2. Schade, dass meine geliebte Sängerin Amy Winehouse verstorben ist. Ich bin schon lange ein Fan von ihr. Leider wird es jetzt keine neuen Lieder mehr von ihr geben. Aber ich will unbedingt wissen, was die Todesursache war. Bedauerlicherweise ist diese Ursache bis jetzt noch unbekannt. Meine Vermutung ist, dass sie an der plötzlichen Alkoholentziehung gestorben ist. Weitere Nachrichten zu diesem Thema kann man auf zeitong.de finden.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here