Hält wohl…

Oder auch nicht.

0

Nachdem wir hier in Münster ja auch gerade einige Schwierigkeiten mit baulichen Mängeln hatten, bin ich grade beim bildblog auf einen Link zu einer Seite über Brücken gestolpert. Laaaangweilig? Nö, find ich gar nicht – vor allem, weil ich jetzt endlich mal weiß, wie ich dieses Foto, das ich schon immer völlig faszinierend fand, einordnen kann.

Das Bild – ein absoluter Klassiker – wurde am 07.11.1940 an der Tacoma Narrows Bridge in den USA aufgenommen, kurz bevor die Brücke endgültig kollabierte. Wenn man sich das nachfolgende Video anguckt, fragt man sich zwangsläufig, wie bekloppt die Leute gewesen sein müssen, die bei diesen Schwankungen noch mit dem Auto darüber gefahren sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das nenn ich irre!
Wie krass muss das gewirkt haben, wenn man direkt neben der Brücke stand?!

Ach ja, bevor ich’s vergesse – hier der Link zu der Brücken-Seite:
www.bernd-nebel.de/bruecken

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein