Eigentlich will ich mich ja nicht beschweren…

2

… aber momentan geht anscheinend alles den Bach runter.

Zuallererst der Scheiß mit Versatel. Mittlerweile läuft’s wieder. Am siebten Tag. In der Zeit haben andere schon ganz andere Sachen geschafft…
Dann die Sache mit den Feeds hier im Blog. Fuppt mittlerweile auch wieder, war aber trotzdem nervig.
Und heute?
Erstmal eigentlich nix. Arbeit war angenehm, zuhause bin ich bekocht worden…
Aber erst nachdem ich die Sauerei hier weggemacht habe. Welche Sauerei?
Es wäre einfach toll gewesen, wenn der Regen draussen geblieben wäre. Schließlich war das Fenster ja zu. Aus gutem Grund.
Irgendwo ist der Rahmen dann aber wohl vermurkst eingebaut gewesen, was mir eine tolle Pfütze hier beschert hat. Wenigstens haben die Jungs aus der Etage unter uns dasselbe Problem – geteiltes Leid ist halbes Leid. Oder so ähnlich.
Immerhin hat der Vermieter nicht rumgezickt und für morgen direkt die Handwerker mobilisiert.
Jetzt bin ich ja mal gespannt, was bei der Bestellung, die ich heute losgeschickt hab, so schiefgeht. Ich ahne Schreckliches.

Ich wünsche dem werten Konsumenten dieser Zeilen mehr Glück.

Morgen dann wieder leichte Lektüre zum Wochenende…

2 KOMMENTARE

  1. Oh, sowas ist ja wirklich ärgerlich. Ich hoffe die Handwerker kommen dann auch wirklich zeitnah. Ich wünsche ein ruhiges Wochenende und viel Glück mit der Bestellung.

  2. Danke, danke. Die Fenster-Jungs waren auch tatsächlich da, haben die Rahmenentwässerung wieder fit gemacht und meinten, dass es jetzt wohl wieder gehen müsste. Bin mal gespannt…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here