So, nachdem ich eine Woche zu hause im schönen Worms war, das beste aller Feste, das Backfischfest besuchen und ausgiebig Wein trinken gewesen bin, bin ich seit vorgestern endlich wieder in Münster angekommen.

War eigentlich recht lustig, man hat viele altbekannte Gesichter getroffen, viel erzählt, noch mehr getrunken und den Taxen wieder viel Geld in den Rachen geworfen. Dafür habe ich nun einen neuen Lieblingswein und mir auch wieder eine Kiste Wein mitgebracht. Nebenbei: ich sollte mir doch wieder ein Auto anschaffen, eine Kiste Wein im Zug durch halb Deutschland schleppen ist nicht so dolle. Aber eine kleine Auswahl an heimischen Getränken habe ich ja dann doch mitgebracht, denn Rheinhessenwein ist immer noch der beste!!
Überschattet wurde das BaFiFe leider durch einen tödlichen Unfall, so dass sowohl das traditionelle Fischerstechen als auch das große Abschlussfeuerwerk abgesagt wurden.

1 Kommentar

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein