Wie jeder weiß, ist das Leben voller Gefahren. An jeder Ecke lauert irgendwas, das einen, wenn man nicht aufpasst, umbringen kann.  Manches schlägt einfach so zu, aus dem Nichts. Manches kündigt sich bereits früh an, um sich unaufhaltsam auf einen zuzuwalzen.

Warum soll man sich angesichts dieser quasi omnipräsenten Gefahr auch noch bereitwillig neuen Risiken aussetzen? Warum etwas tun, das, wenn man sich erwischen lässt, schwerstmöglich bestraft wird?

Was sind das für Menschen, die anderer Leute Knabberzeug klauen?

Snack Attack ist ein Kurzfilm von Andrew Cadelago. Ein bisschen musste ich ja an den Film Tagessuppe denken.

(via https://www.langweiledich.net/animierter-kurzfilm-snack-attack/)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here