Je beschissener  der Job, umso cooler sind manchmal die Arbeitskollegen.

Hatte ich auch schon: im grauen Alltag haben wir zermürbend stumpfsinnigen Mist gemacht, der nur auszuhalten war, weil wir möglichst viel Unsinn währenddessen gemacht haben und wann immer es sich einrichten ließ, haben wir die paar Penunsen, die der Job abgeworfen hat, auf den Kopf gehauen. Ja, und auch dabei haben wir maximal viel Unfug gemacht und Schabernack getrieben.

Das ging auch eigentlich immer gut. Nix passiert, keiner zu Schaden gekommen. Wäre das im jetzt folgenden Kurzfilm genauso, wäre das aber viel zu langweilig. Scheiße passiert nunmal.

A freak accident pushes two low-level suburban carpet store employees to their breaking point. Also, their boss might be a serial killer.

Carpetland! ist ein Kurzfilm von David Light.

(via https://filmshortage.com/shorts/carpetland/)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here