Wer nicht mehr klarkommt und nicht mehr weiter weiß, kann heute zum Therapeuten gehen, wo ihm im Idealfall sachkundig geholfen wird. Nichts, wo man nicht drüber reden kann, falsche Scheu sollte es nicht geben, wenn es darum geht, einfach mal alles auf den Tisch zu packen, das einen irgendwie belastet.

Gilt selbstverständlich auch für Paare. Wobei ich mir vorstellen kann, dass es da durchaus Gespräche gibt, bei denen auf Seiten des therapierenden Profis zwei Augenbrauen zum Hochziehen nicht reichen und man froh ist, die beiden wieder aus der Praxis zu haben.

Wobei die beiden hier echt lustig sind.

I’m Patrick, You’re Insane ist ein Kurzfilm von W. Alex Reeves.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here