Als Papa ändert sich ja bekanntermaßen so einiges. Nicht nur, dass man nen ganzen Haufen neue Verpflichtungen oben drauf bekommt. Nö, es stellt sich zusätzlich auch noch dieser Drang, ja fast schon ein Trieb ein, möglichst oft für die kleinen Scheißer da zu sein und so viel Zeit mit ihnen zu verbringen wir nur irgendwie möglich.

Ist es aus irgendeinem bekackten Grund (Arbeit!) nicht möglich, so oft da zu sein, wie man möchte, greift man halt zu den Mitteln, die einen zumindest in die Lage versetzen, einen klitzekleinen Teil der selbstauferlegten und eigentlich ja sehr gern wahrgenommenen Verpflichtungen wahrzunehmen.

A young mother and her daughter live in the out-of-season seaside resort Benidorm. The mother lives by night, working in a run down hotel, and the daughter by day. Their paths never cross and their only link, maintaining any sense of family life, is a walkie talkie.

Benidorm ist ein Kurzfilm von Raphaëlle Tinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here