Egal wie stressig so ein Tag war, egal ob wir gegammelt oder uns den Buckel krumm geschuftet haben, die Hauptsache ist doch eigentlich, dass wir auch wieder richtig zur Ruhe kommen und entspannen können. Alle viere von uns strecken und es uns so richtig schön im Bett gemütlich machen. Ja, im Winter auch mal ganz entspannt unter der Decke einen fahren lassen, damit es schneller mollig warm wird. Hach, toll.

Ja, wohl dem, der eine entspannte und vor allem entspannende Nachtruhe genießen kann.

Das Glück ist nur leider nicht jedem beschieden, denn nicht jeder hat entweder keine oder aber sehr ruhige Nachbarn, die sich auch ein bisschen danach richten, ob sie vielleicht wen stören könnten. Das soll jetzt natürlich nicht heißen, dass jeder, der nachts Krach macht, böse ist. Quatscht. So mancher kann ja auch einfach nichts dafür, dass er einen gewissen Lärmpegel produziert. Wie zum Beispiel die Raupe im heutigen Kurzfilm. Die hat nunmal nachts nen ordentlichen Hunger und schmatzt ganz ordentlich. Als Zwerg wird man da schon mal um seinen Schlaf gebracht.

Wie so oft unter Nachbarn gilt es hier eine ganz pragmatische Lösung zu finden. Die darf auch gerne mal endgültig sein…

Our PG rated short film is an unexpected tale of a Gnome returning home from a day of collecting nuts and finding a caterpillar struggling to reach for leaves outside his house. The good-natured gnome helps the caterpillar and gives it some leaves to gnaw on. But when it’s bedtime for the gnome, he only needs to deal with the gnawing sound.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gnome ist ein Kurzfilm von Sacha Goedegebure.

(via mindsdelight.de)

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein