Ja klar, dass Zucker nicht so wirklich gesund ist, dürfte mittlerweile auch der letzte Kuchensüchtige geschnallt haben. Alles in Maßen und so. Ist bekannt.

Aber wir mögen Süßes eben nicht einfach nur, wir lieben es. Wir beten es an und stopfen es in uns rein. Ich bin da ja auch keine Ausnahme und gebe zu, dass ich fast täglich meinem Götzen Nutella huldige, was mich irgendwann in den Abgrund reißen wird, wenn ich nicht irgendwo stecken bleibe.

Welche Wunden wir unserem Körper durch zu viel Zucker zufügen können, hab ich noch nie so großartig visualisiert gesehen, wie in der Sweet Kills-Serie von Nattakong Jaengsem aus Thailand.

Hier mal ein Beispiel. Nicht direkt vom ersten Eindruck abschrecken lassen.

Hier gibt’s die ganze Serie auf Behance:

LinkTipp: Sweet Kills – Eine Anti-Diabetes-Kampagne

Und hier noch ein Link zu seinem eigenen Blog:
http://www.flagfrog.com/sweet-kills-cake-health/

Die nächsten 5 Minuten ess ich bestimmt keine Süßigkeiten mehr. Versprochen!

(via nfgraphics.com)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here