Nur mal angenommen… Ja, das klingt total dämlich und abgedroschen, aber trotzdem:

Nur mal angenommen, dass wir in einer perfekten Welt leben. Was haben wir dann? Weltfrieden? Den S04 auf Platz 17? Saftige Steaks ohne tote Kühe? Oder vielleicht doch kaltes Bier aus dem in jedem Haushalt vorhandenen Zapfhahn in der Küche?

Nein, nicht ganz. Was wir in einer perfekten Welt hätten, wären stets frische und vollständige Backups. Ok, wir hätten selbstverständlich auch keinen Krebs mehr, aber wie realistisch ist bitte eine perfekte Welt? Leider gar nicht.

Aber was, wenn wir das mit den Backups noch konsequenter machen könnten? Was, wenn wir dazu in der Lage wären auch von uns selbst Backups anzulegen? Sollten wir es auch tun?

[rss](Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

Life External ist ein Kurzfilm von Chris Keller, von dem hier schon der ein oder andere Kurzfilm gezeigt wurde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here