Foto: Kraftwerkswolken

Weshalb mich ein Himmel mit Wolken glücklich machen kann.

0

Ich weiß ja nicht, ob ich jemals wieder in einer Wohnung glücklich werden kann, die mir keinen Ausblick bietet. Eine Aussicht aufs Nachbarhaus hab ich jahrelang gehabt und mich nicht sonderlich dran gestört. Es gab andere Kriterien. Aber irgendwie hat mir die ganze Zeit dann doch etwas gefehlt – unterbewusst, aber stark genug, dass ich wohl nie ganz glücklich geworden bin.

Ich muss einfach aus dem Fenster gucken können, ohne irgendwas vor der Nase zu haben. Ich brauche Himmel und Wolken. Eine Aussicht in Richtung Braunkohlegebiet inklusive der ansässigen berüchtigten Braunkohlekraftwerke bietet glücklicherweise beides in Hülle und Fülle.

Hach.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here