Beständigkeit. Routine.

Beides kann einem Sicherheit und Halt geben. Manchmal ist es einfach angenehm, wenn es keine Überraschungen gibt und man genau weiß, was als nächstes passieren wird. Wir stehen auf, machen uns fertig, gehen zur Arbeit, machen unseren Job, gehen wieder heim, verbringen irgendwie unseren Feierabend und schlafen den Schlaf der Gerechten.

Routine hat etwas sehr Beruhigendes. Eine Zeitlang jedenfalls.

Was einem heute noch Struktur für den Tag und Sicherheit vermittelt, kann schon morgen einengen. Immer mehr, bis die Wände der Routine uns immer mehr einschließen und keinen Raum mehr für Abwechslung und Überraschungen lassen.

Für das Leben ist schlicht und ergreifend kein Platz mehr, auch wenn es stur immer weitergeht.

It started as an idea about a lonely robot who sells ice cream. In order to survive in a severe reality he recreates an imaginary world where he lives every day, like he did during the best time of his life.

After several years of production and a one-year festival run we’re ready to present our first animated short film to you! Giant thanks to everybody who participated in the project for a fantastic work!

Enjoy!

Bibo ist ein Kurzfilm von Anton Chistiakov und Mikhail Dmitriev.


Das Titelbild basiert auf folgendem Werk: Robot von The Noun Project, veröffentlicht  unter CC BY 3.0

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here