So schnell kann’s gehen

Kurzfilm: A Relationship in 5 Minutes. Wir haben doch keine Zeit!

0

Mit manchen Sachen kann man sich alle Zeit der Welt lassen. So hab ich das folgende Video vor circa drei Wochen bei Marco entdeckt, aber hab mir gerade erst die Zeit genommen, es zu gucken.

Sich die Zeit nehmen – das kann irgendwie nicht jeder. Gerade bei Beziehungen scheint es beide Extreme zu geben.

Klar, da gibt es diejenigen, die sich alle Zeit der Welt lassen, sich ewig beschnuppern, einander erst mit allen möglichen Facetten kennenlernen wollen, bevor man den nächsten Schritt geht und ehe man irgendwann mal zusammenzieht, sind ein paar Jahre ins Land gegangen. Kann man machen.

Und dann haben wir da noch das andere Extrem. Diese Gruppe hat keine Zeit zu verlieren, drückt daher tierisch aufs Gas und innerhalb des ersten Jahres hat man schon Ringe getauscht, ein Haus gekauft und Nachwuchs in die Welt gesetzt. Auch das kann man natürlich machen, wenn einem danach ist.

Ich verrate jetzt mal nicht, welcher ich angehöre, kenne aber Vertreter beider Gruppen.

Wie ich auf all das mal wieder komme? Das zeigt euch das folgende Video, in dem wir eine Beziehung in fünf Minuten vorgeführt bekommen. Mit allen Höhen und Tiefen und… ach, ihr kennt das ja.


[rss](Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

A Relationship in 5 Minutes ist ein Kurzfilm von Court Dunn. Und sogar die Schauspieler haben Namen: Autumn Stein und Matthew C. Flynn.

Ob das jetzt ein Kurzfilm ist oder nicht? Ich kleb das Etikett jetzt einfach dran und fertig. Hier herrscht eine Willkür-Taxonomie! 🙂

(via mindsdelight.de)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here